Pädagogische Ansätze

Schon im ersten Gespräch mit Ihnen stellt sich heraus, ob ihr Erziehungsstil mit meinen Grundsätzen übereinstimmt. Der sollte schon ähnlich sein, denn wenn die Erziehungsstile in gegensätzliche Richtungen gehen, könnte ich nicht so intensiv auf jedes Kind eingehen. Mit leichten Abweichungen von den Regeln zuhause können Kinder jedoch gut umgehen.

 

Als meine Hauptaufgabe sehe ich nicht die Erziehung ihrer Kinder, sondern vielmehr die Begleitung ihrer Erziehung an.

 

Konkrete Situationen werden immer anhand eines Vorfalls (z.B, das Kind beißt andere Kinder, ist aggresiv gegenüber seinen Spielgefährten oder zerstört mutwillig Gegenstände) mit den Eltern besprochen, damit wir gemeinsam an der Lösung dieser Probleme arbeiten können.

 

Einer meiner pädagogischen Grundsätze beinhaltet eine liebevolle, aber konsequente Erziehung.

 

Daher bemühe ich mich um klare Anweisungen, so dass das Kind sie verstehen kann.

 

Es findet täglich ein kurzes "Tür- und Angelgespräch" statt, in dem ich ihnen als Eltern den Tagesablauf schildere.

 

Auf diese Weise versuche ich eine aktive Kommunikation zwischen den Eltern und mir aufrechtzuerhalten. Was den Kindern natürlich auch sehr zugute kommt.

 

Wir treffen uns donnerstags bei einer befreundeten Tagesmutter

zur gemeinsamen musikalischen Früherziehung. Dort wird ge-sungen, getanzt, Instrumente ausprobiert und vor allem viel gelacht :-)

Bedeutung des Spiels

 

 

 

Das Freispiel regt die Phantasie der Kinder an. Eigene Ideen entstehen und Freundschaften entwickeln sich; eventuelle Konflikte müssen gelöst und Kompromisse gefunden werden.

 

Beobachten, abschauen und vor allem selbst ausprobieren, ermutigt immer wieder dazu etwas Neues zu versuchen. 

 

Wir basteln passend zur Jahreszeit und sind auch sonst ziemlich kreativ :-)

Das Basteln, das Verarbeiten von Dingen aus der Natur, wie z.B. Kastanien und Blätter, die Arbeit mit Farben und Papier, aber auch bewegen und singen gehören dazu.

 

Auch wenn es mir wichtig ist, dass sich jedes einzelne Kind frei entfalten kann und somit seine eigene Persönlichkeit entwickeln kann, sollten sich die Kleinen trotzdem an Regeln und Grenzen halten:

- nach dem spielen die nicht mehr genutzten Spielsachen aufräumen

- Spielsachen nicht zerstören.

Nicole Agethen

Qualifizierte Tagesmutter

Beethovenstr. 3

73760 Ostfildern-Nellingen

Tel. 0711-91403096

 

Meine Zielgruppe

Ich betreue Kinder von

 

Montag bis Donnerstag 

von 8 - 13 Uhr

Mi bis 17Uhr

Einblicke in meinen Tagesmutter Alltag gibt es hier auf meinem YouTube Kanal

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Nicole Agethen

Diese Homepage wurde mit 1&1 IONOS MyWebsite erstellt.